Zum Gesetz der Serie gehört auch, dass eine Serie einmal endet oder es eine Unterbrechung gibt. Neudeutsch und im Netflixterminus würde man es vermutlich Cliffhanger nennen. Worauf ich hinaus will ist die Tatsache, dass ihr bestimmt mitbekommen habt, dass wir unsere, eigentlich monatlichen Reviews nun zwei Monate haben ruhen lassen. Die Gründe hierfür waren vielfältig und für unsere strategische Planung von hoher Bedeutung. Unser Spiel Iridium wächst und gedeiht und so viel sei schon einmal verraten, zu diesem Thema wird es in den nächsten Monaten einige Neuigkeiten geben.

Lange Rede, kurzer Sinn, es gibt ein konkretes Thema über das wir schon sprechen können und unbedingt wollen und was auch zu unserer digitalen Abwesenheit geführt hat. Leider komme ich nicht umhin etwas weiter auszuholen.

Im Sommer dieses Jahres waren wir teils als Gäste, teils beruflich auf dem Sommer-Treff der Standortinitiative gamecity:Hamburg zugegen um nette Leute aus der Gamesbranche Hamburgs kennen zu lernen und einen langen Arbeitstag bei Kaltgetränken und einem Grillbüffet ausklingen zu lassen. Die gleiche Idee hatte Stefan Schmidt vom Indie Game Fest und Indie Developer Stammtisch aus Köln auch und so kam es zu jener folgenschweren Begegnung mit dem Team von Ravage Games. Nach diesem ersten Treffen wurde schnell klar, dass man den Kontakt pflegen würde und sich natürlich bei der gamescom wiedersieht. Diese gelegentlichen Treffen führten irgendwann dazu, dass man sich zumindest fernmündlich mehr oder weniger regelmäßig austauscht und mögliche Kooperation und ähnliches bespricht. Wie es der Zufall dann wollte, benötigte das Indie Game Fest aus Köln eine neue Webseite, ein Auftrag den wir natürlich ohne zu zögern annahmen und unter Mithilfe von Stefan und Andy auch pünktlich zum Indie Game Fest am 23.11.2019 fertiggestellt haben.

Zudem hatten wir die große Freude beim Indie Game Fest als Partner aufzutreten und auch mit einem Teil des Teams vor Ort zu sein. Ein Paar Impressionen findet ihr unter diesem Text.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei!

Herzliche Grüße nach Köln an das Team vom Indie Game Fest und Indie Developer Stammtisch

Mach et jot ävver nit ze off!