Ravage Games ist ein junges, siebenköpfiges Indie-Studio aus Hamburg im Norden Deutschlands. Kopf des Ganzen ist Dustin, der sich neben VFX und Level-Building auch mit der Organisation und Orientierung des Studios in Form des Geschäftsführers auseinandersetzt. Kolja ist unser Concept- und 2D-Artist, der sich stolz als Namensgeber des Studios betiteln darf und mit verrückten bis hin zu hirnrissigen Ideen zu glänzen vermag! Unser Lead-Programmer Carsten hat bereits in der Anwendungsentwicklung Erfahrung gesammelt und nimmt sich seit einiger Zeit die Unreal Engine 4 vor. Fabian könnte man guten Gewissens als Tech-Artist bezeichnen, der als Allrounder so ziemlich jedes Themengebiet abdecken kann, aber am Liebsten an Environments und Substances tüftelt, wenn er nicht gerade mit der Beleuchtung in Unreal kämpft. Währenddessen kümmert Jan sich um unsere Website und steigt zunehmend mit in die Spieleprogrammierung ein, um Carsten tatkräftig zu unterstützen. René bezeichnen wir gerne als Audio-Mensch. Und das beschreibt seine Tätigkeit eigentlich auch sehr treffend, denn er ist für Musik und Sound, sowie deren Einbindung ins Spiel verantwortlich. Fäbschen (Achtung! Zweiter Fabian!) versinkt zusehends in der Projektleitung, baut aber eigentlich viel lieber Assets und Props, um diese mit Farbe mit Detail zu versehen oder denkt gemeinsam mit Kolja und Dustin auf der nächsten Geschichte herum. Im normalen Sprachgebrauch bezeichnet man uns als Ravager (von "Ravage" = verwüsten), allerdings sehen wir uns weniger in der zerstörenden, sondern vielmehr in der schöpferischen Funktion. Sieben Gamer, eine Mission: Spiele entwickeln.


Dustin Gierz

CEO

Fabian Hunger

3D Artist

Kolja Petersen

Concept Artist

Carsten Golücke

Programmer

Fabian Schober

Technical Artist

René Leck

Audio Artist